Do. Sep 29th, 2022

In den Flashbacks hier im Blog bringe ich willkürliche Erinnerungen zu virtuellem Papier, die mir aus unerfindlichen Gründen auch noch Jahre später im Gedächtnis hängen geblieben sind oder mich durch irgendeinen Auslöser zurück in meine Kindheit/Jugend versetzen.

#001 – Der Hanauer Pizza Hut und das dumme Muttertier

Als Teenager hatte ich extrem mit Akne zu kämpfen. Ich war nicht nur ein ziemlich übergewichtiger, mich regelmäßig ungesund ernährender Jugendlicher, sondern auch überseht mit dicken, roten Punkten. Verständlicherweise sorgten diese in jungen Jahren dafür, dass es mit meinem Selbstbewusstsein nicht unbedingt zum Besten stand.

Neben dem Karstadt (heute das ziemlich ernüchternde „Forum“ Einkaufszentrum) in Hanau gab es zur damaligen Zeit einen ziemlich versifften, jedoch trotzdem immer beliebten Pizza Hut (heute: Keine Ahnung, ein Schuhladen?). Dieser hatte bereits recht früh einen zusätzlichen Straßenverkauf – sozusagen die noch schnellere Variante, sich mit schnellem Essen die übertriebene Kalorienbetankung reinzupfeifen.

Ich stand an, vor mir noch eine weitere Person, als sich plötzlich eine Mutter mitsamt ihren zwei kleinen Kindern und ihrem Lebensgefährten vordrang und erstmal die besten Pizzastücke für sich in Anspruch nahm. Auf meinen Einwand, dass sie sich unrechtmäßig vorgedrängelt habe, kassierten ihre Kinder einen an mich gerichteten Spruch „Seht ihr Kinder, böse Menschen bekommen hässliche Pickel im Gesicht“.

 

Von Frank

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.